Player Starten  ➨   ➨   ➨

 

 


 

 
Zurück Startseite Club-Chat Hinweis Vorschau Gästebuch
Email

Wenn ihr Windows 10 schneller machen wollt, könnt ihr etwa den
virtuellen Arbeitsspeicher deaktivieren, unnötige Autostart-Programme deaktivieren,
oder ansonsten eine SSD einbauen. Hier sind alle Infos, um Windows 10 schneller zu machen.

Windows 10 schneller machen: So geht’s

 

 

Standardmäßig ist der virtuelle Arbeitsspeicher in Windows 10 aktiviert.
Wenn euer richtiger Arbeitsspeicher beziehungsweise RAM in Windows 10
dann mal nicht ausreichen sollte, lagert Windows einen Teil der benötigten Daten
auf eure Festplatte als virtuellen Arbeitsspeicher aus. Ist eure Festplatte keine SSD,
ist der virtuelle Arbeitsspeicher bedeutend langsamer und bremst das System aus.
Wenn ihr allerdings 8 GB oder mehr Arbeitsspeicher (RAM) habt, könnt ihr den
virtuellen Arbeitsspeicher deaktivieren:

  1. Drückt in Windows 10 die Tastenkombination Windows + Druck.
  2. Klickt in der linken Navigation auf Computerschutz. Das Fenster Systemeigenschaften
    öffnet sich.
  3. Klickt auf den Tab Erweitert und unter der Überschrift Leistung auf den Button Einstellungen… .
  4. Klickt im Fenster Leistungsoptionen erneut auf den Tab Erweitert.
  5. Klickt unter der Überschrift Virtueller Arbeitsspeicher auf den Button Ändern… .
  6. Entfernt das Häkchen bei: Auslagerungsdateigröße für alle Laufwerke automatisch verwalten.
  7. Stellt weiter unten die Option von Größe wird vom System verwaltet auf Keine Auslagerungsdatei um.
    Bestätigt alle Fenster mit OK.
  8. Startet Windows 10 neu.

**************************************************************

Windows 10 Systemsteuerung: Desktop-Verknüpfung erstellen
Möchten Sie die Systemsteuerung unter Windows 10 schnell erreichen, können Sie eine Verknüpfung auf dem Desktop ablegen.
Wie das funktioniert, verraten wir Ihnen in diesem Artikel.

Windows 10: Systemsteuerung auf dem Deskop

 

Win 10: Systemsteuerung am Desktop

Bei normalen Programme können Sie einfach über das Kontext-Menü eine Desktop-Verknüpfung erstellen.
Bei der Systemsteuerung müssen Sie ein wenig anders vorgehen.

  • Öffnen Sie die Einstellungen-App entweder über das Startmenü oder die Tastenkombination [Windows-Taste] + [I].
  • Im neuen Fenster klicken Sie auf "Personalisierung" und wechseln in den Reiter "Design".
  • Wählen Sie dort den Eintrag "Desktopsymboleinstellungen" aus.
  • Im Abschnitt "Desktopsymbole" setzen Sie einen Haken bei "Systemsteuerung".
  • Bestätigen Sie die Auswahl mit "OK", sollte die Verknüpfung automatisch auf dem Desktop erscheinen.
    Ist das nicht der Fall, starten Sie Ihren Rechner neu.
Welcome






CHAT


     

 



Wunschbox

 

Shoutbox
 Club
 31.08.2018 - 22:41
Hallo liebe Besucher,ab sofort steht euch alles zur Verfügung was ihr findet.Wir feiern unser Jubiläum.

 Club
 10.01.2017 - 11:42
So wir sind ein Schritt voraus,ab sofort könnt ihr in der Vorschau alles erkennen.Gute Unterhaltung wünschen wir. Die New Website ist für alle die es etwas einfacher möchten. Auch für die Smartphones FANs haben wir ein Player kreirrt,der auch seine Funktion hat. Sollte der neue Player ins stockern geraten diesen einfach neu starten.


History


»»Smileys anzeigen

Mouse auf Text Stop diesen



Kalender

Birthdays
? ? ?

TEAM
MITGLIEDER
Download
Heute
CLUB

CD BOX

Online
Counter
Fotos
Weltzeit
User
Werbung
Wo

Streamitter.com

 

TuneIn

Die App für dein
Smartphone

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 







                         
       Theme designed by Webdesigner
         Copyright by Club-Generation
           Webdesigner M.Semrau
       
      © by Webdesigner